BEZMAKSAS piegāde no € 49
VAIRUMA ATLAIDE no 3 produktiem

Omega-3 eļļu lietošana un uzņemšana

Anwendung & Einnahme von Omega-3 Ölen

Viele nehmen das NORSAN Öl pur mit einem Löffel ein. Man kann das Öl aber auch als einen „normalen“ Bestandteil der Küche betrachten und es direkt in verschiedene Gerichte einrühren. Sie können das Öl beispielsweise ganz unkompliziert in Ihren Orangensaft, Smoothie oder in Ihr Salatdressing einmischen.

Die Möglichkeiten sind vielseitig – lassen Sie sich gerne von unseren Rezeptvorschlägen inspirieren. Schließlich bietet ebenfalls die Einnahme in Form von Kapseln für viele eine praktische Alternative.

Worauf Sie bei der Einnahme der Öle achten sollten und wie Sie sie optimal in Ihren Alltag integrieren können erfahren Sie hier – so gelingt die Einnahme der NORSAN Omega-3 Öle ganz ohne Probleme.


Darauf sollten Sie bei der Einnahme von Omega-3 achten

1 Löffel Omega-3 am Tag

Die generelle Dosierungsempfehlung liegt bei 2.000 mg Omega-3 pro Tag. Dies zeigen einerseits wissenschaftliche Studien sowie mehr als 30.000 unserer individuellen Fettsäure-Analysen. Das entspricht ca. 1 Esslöffel Omega-3 Total und Omega-3 Arktis oder 1 Teelöffel Omega-3 Vegan pro Tag. Wenn Sie neu mit NORSAN starten, empfiehlt sich oft eine doppelte Dosierung in einer Regulierungsphase von ca. 3 Monaten.

Regelmäßige Einnahme

Die regelmäßige Einnahme ist der Schlüssel zum Erfolg. Jeden Tag eine Portion Omega-3 – denn nur durch eine regelmäßige Einnahme ist es möglich, therapeutische und protektive Effekte zu erzielen.

Einnahme zu oder nach einer Mahlzeit

Wir empfehlen eine Einnahme von Omega-3 in Verbindung mit einer Mahlzeit. Der Grund dafür ist die bessere Aufnahme der Fettsäuren im Körper. Auf nüchternen Magen ist die Fettverdauung normalerweise nicht angeregt und so riskiert man, dass nur wenig von dem wertvollen Öl tatsächlich im Körper aufgenommen wird. Wichtig ist dabei, dass das Öl nicht erhitzt wird. Ob das Öl morgens, mittags oder abends eingenommen ist egal, wichtig ist die Kombination mit einer Mahlzeit.

Darauf sollten Sie bei der Einnahme von Omega-3 achten

1 Löffel Omega-3 am Tag

Die generelle Dosierungsempfehlung liegt bei 2.000 mg Omega-3 pro Tag. Dies zeigen einerseits wissenschaftliche Studien sowie mehr als 30.000 unserer individuellen Fettsäure-Analysen. Das entspricht ca. 1 Esslöffel Omega-3 Total und Omega-3 Arktis oder 1 Teelöffel Omega-3 Vegan pro Tag. Wenn Sie neu mit NORSAN starten, empfiehlt sich oft eine doppelte Dosierung in einer Regulierungsphase von ca. 3 Monaten.

Regelmäßige Einnahme

Die regelmäßige Einnahme ist der Schlüssel zum Erfolg. Jeden Tag eine Portion Omega-3 – denn nur durch eine regelmäßige Einnahme ist es möglich, therapeutische und protektive Effekte zu erzielen.

Einnahme zu oder nach einer Mahlzeit

Wir empfehlen eine Einnahme von Omega-3 in Verbindung mit einer Mahlzeit. Der Grund dafür ist die bessere Aufnahme der Fettsäuren im Körper. Auf nüchternen Magen ist die Fettverdauung normalerweise nicht angeregt und so riskiert man, dass nur wenig von dem wertvollen Öl tatsächlich im Körper aufgenommen wird. Wichtig ist dabei, dass das Öl nicht erhitzt wird. Ob das Öl morgens, mittags oder abends eingenommen ist egal, wichtig ist die Kombination mit einer Mahlzeit.

So einfach ist die Einnahme des Omega-3 Öls

Schütteln Sie das Produkt vor dem Öffnen.

Nehmen Sie das Omega-3 Öl zu einer fettreichen Mahlzeit ein.

Bewahren Sie das geöffnete Omega-3 Öl im Kühlschrank auf.

Wiederholen Sie die Schritte 1-3 jeden Tag und entwickeln Sie Ihre Omega-3 Routine.

So einfach ist die Einnahme des Omega-3 Öls

Schütteln Sie das Produkt vor dem Öffnen.

Nehmen Sie das Omega-3 Öl zu einer fettreichen Mahlzeit ein.

Bewahren Sie das geöffnete Omega-3 Öl im Kühlschrank auf.

Wiederholen Sie die Schritte 1-3 jeden Tag und entwickeln Sie Ihre Omega-3 Routine.

NORSAN als Teil Deiner Ernährung

Wenn man einen Omega-3 Defizit hat, ist die Ergänzung von NORSAN Omega-3 Ölen wichtig, sodass der Omega-3 Index sowie das Omega-6/3- Verhältnis im Körper auf ein günstiges Niveau ansteigen. Hört man aber wieder mit der Einnahme auf, dann sinken die Werte und man ist wieder dort, wo man gestartet hat. Somit ist es wichtig, dass wir einen Weg finden, die NORSAN Öle langfristig als Teil unserer normalen Ernährung in unser Leben zu integrieren. Im Video erfahren Sie, wieso wir unsere Omega-3 Öle als Lebensmittel sehen und wie die Öle ganz leicht ein Teil Ihres Alltags werden können.

You are currently viewing a placeholder content from Default. To access the actual content, click the button below. Please note that doing so will share data with third-party providers.

More Information

Tipps und Tricks für die Einnahme von Omega-3

Neue Routinen zu etablieren fällt gar nicht so leicht – Wir haben daher für Sie im Team gesammelt: Was hat uns geholfen täglich an unser Omega-3 Öl zu denken und wie sind wir in eine Routine gekommen?


1) Feste Zeiten

„Zumindest für den Start hilft es, wenn man sich eine Mahlzeit aussucht, zu der man das Omega-3 Öl immer einnehmen möchte

Stefan – Logistik

2) Ausprobieren

„Am besten testet man, was für einen selbst am besten funktioniert. Anfangs habe ich mich durchprobiert – den Löffel pur, eingerührt im Frühstücks-Haferbrei und im Smoothie. Mein Favorit – im Haferbrei ?“

Lisa – Marketing

3) Kleine Erinnerungen

„Sei es ein Post-it am Schreibtisch, ein täglicher Omega-3 Wecker auf dem Handy oder ein Zettel am Kühlschrank. Kleine Stützen helfen mir, immer wieder daran zu denken“

Esther – Therapeuten Außendienst

4) Öl ist Öl

„Zum Anfang war es für mich ungewohnt, Öl pur zu mir zu nehmen. Oder wie oft haben Sie schon einen Löffel Olivenöl einfach pur zu sich genommen? Entsprechend war es zu Beginn einfach eine Gewöhnungssache“

Serap – Apotheken Außendienst

5) Abwechslung tut gut

„An manchen Tagen komme ich einfach nicht dazu, die Flasche aus dem Kühlschrank zu nehmen – dann sind für die Kapseln die perfekte Alternative“

Inga – Fachberatung

6) Erfolge sind messbar

 „Dank der Fettsäure-Analyse konnte ich meinen Fettsäure-Status überprüfen und schwarz auf weiß sehen, was die tägliche Einnahme von Omega-3 bewirkt – das hat mich motiviert“.

Kerstin – Kundenservice

7) Infos, Infos, Infos

„Durch meine tägliche Arbeit mit Omega-3 lerne ich jeden Tag dazu und weiß, wie wichtig es für den Körper ist. Entsprechend war ich motivierter, die tägliche Einnahme zu meistern.

Kathi – Fachberatung

8) Wie die Norweger

Einfach die Flasche aus dem Kühlschrank nehmen und direkt einen eiskalten Schluck genießen – so mache ich es morgens, nachdem ich eine Runde im Fjord geschwommen bin

Håvard – IT

9) Omega-3 Öl – Ein Marathon und kein Sprint

„Für mich war wichtigh zu wissen, dass Omega-3 nicht als Kur für einen kurzen Zeitraum genommen werden kann. Es ist essenziell für den Körper und wird täglich bei den verschiedensten Prozessen benötigt und genutzt. Hört man also auf Omega-3 zu nehmen, sind die Reserven schnell aufgebraucht. Umso wichtiger ist es, sich auf die langfristige Einnahme zu konzentrieren“

Joakim – Geschäftsführer

Tipps und Tricks für die Einnahme von Omega-3

Neue Routinen zu etablieren fällt gar nicht so leicht – Wir haben daher für Sie im Team gesammelt: Was hat uns geholfen täglich an unser Omega-3 Öl zu denken und wie sind wir in eine Routine gekommen?

1) Feste Zeiten

„Zumindest für den Start hilft es, wenn man sich eine Mahlzeit aussucht, zu der man das Omega-3 Öl immer einnehmen möchte

Stefan – Logistik

2) Ausprobieren

„Am besten testet man, was für einen selbst am besten funktioniert. Anfangs habe ich mich durchprobiert – den Löffel pur, eingerührt im Frühstücks-Haferbrei und im Smoothie. Mein Favorit – im Haferbrei ?“

Lisa – Marketing

3) Kleine Erinnerungen

„Sei es ein Post-it am Schreibtisch, ein täglicher Omega-3 Wecker auf dem Handy oder ein Zettel am Kühlschrank. Kleine Stützen helfen mir, immer wieder daran zu denken“

Esther – Therapeuten Außendienst

4) Öl ist Öl

„Zum Anfang war es für mich ungewohnt, Öl pur zu mir zu nehmen. Oder wie oft haben Sie schon einen Löffel Olivenöl einfach pur zu sich genommen? Entsprechend war es zu Beginn einfach eine Gewöhnungssache“

Serap – Apotheken Außendienst

5) Abwechslung tut gut

„An manchen Tagen komme ich einfach nicht dazu, die Flasche aus dem Kühlschrank zu nehmen – dann sind für die Kapseln die perfekte Alternative“

Inga – Fachberatung

6) Erfolge sind messbar

 „Dank der Fettsäure-Analyse konnte ich meinen Fettsäure-Status überprüfen und schwarz auf weiß sehen, was die tägliche Einnahme von Omega-3 bewirkt – das hat mich motiviert“.

Kerstin – Kundenservice

7) Infos, Infos, Infos

„Durch meine tägliche Arbeit mit Omega-3 lerne ich jeden Tag dazu und weiß, wie wichtig es für den Körper ist. Entsprechend war ich motivierter, die tägliche Einnahme zu meistern.

Kathi – Fachberatung

8) Wie die Norweger

Einfach die Flasche aus dem Kühlschrank nehmen und direkt einen eiskalten Schluck genießen – so mache ich es morgens, nachdem ich eine Runde im Fjord geschwommen bin.”

Håvard – IT

9) Omega-3 Öl – Ein Marathon und kein Spring

„Wichtig war es für mich zu wissen, dass Omega-3 nicht als Kur nur für einen kurzen Zeitraum genommen werden kann. Es ist essenziell für den Körper und wird täglich bei den verschiedensten Prozessen benötigt und genutzt. Hört man also auf Omega-3 zu nehmen, sind die Reserven schnell aufgebraucht. Umso wichtiger ist es, sich auf die langfristige Einnahme zu konzentrieren“

Joakim – Geschäftsführer

Rezepte mit Omega-3 Öl

Rezeptvideo Brombeer Limetten Smoothie Mit Omega 3 NORSAN

Smoothie mit Omega-3

Die Brombeeren sorgfältig waschen und in einen Mixer geben. Die Banane schälen, in grobe Scheiben schneiden und ebenfalls in den Mixer füllen. Die Limette unter warmem Wasser abspülen, halbieren und mit der Hand über dem Mixer auspressen. Nun das kalte Wasser hinzufügen. Anschließend bei hoher Drehzahl mixen, um auch die Kerne der Beeren zu zerkleinern. Gegebenenfalls noch etwas mehr Wasser dazugeben, um die gewünschte Konsistenz zu erhalten. Anschließend 1 Esslöffel Omega-3 Total oder 1 TL Omega-3 Vegan unterrühren.´Nach Belieben mit Brombeeren und einer Limetten-Scheibe dekorieren.

Porridge mit Omega-3

200 ml Milch bzw. Cashewdrink in einen Topf geben und erhitzen. 50 g Haferflocken hinzugeben und unter Rühren aufkochen lassen. Parallel 2 Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Die Milch-Haferflocken-Mischung bis zur gewünschten Konsistenz unter ständigem Rühren bei niedriger Hitze erwärmen. Nun 1/2 der Bananenscheiben sowie 1 EL Cashewmus in den Topf geben und alles gut miteinander verrühren. Das Porridge in eine Schale füllen und mit der restlichen Hälfte der Bananenscheiben garnieren sowie 1 EL Cashewmus hinzugeben. Das nun leicht abgekühlte Porridge mit 1 EL Omega-3 Total oder 1 TL Omega-3 Vegan verfeinern.

Empfehlung für Kinder

GewichtDosierung
9 kgAlle 2 Tage 2,5 ml täglich (ca. 1/2 Teelöffel); enthält 257 mg Omega-3-Fettsäuren täglich (oder 515 mg pro Löffel)
17 kg2,5 ml täglich (ca. 1/2 Teelöffel); enthält 515 mg Omega-3-Fettsäuren
35 kg5 ml täglich (ca. 1. Teelöffel); enthält 1.030 mg Omega-3-Fettsäuren

Für Kinder empfehlen wir unser Omega-3 FISK mit leckerem Orangengeschmack. Je nach Körpergewicht empfehlen wir die Dosierung in der Tabelle.

Grundsätzlich sind aber alle unsere Produkte auch für Kinder geeignet. Hierbei ist es wichtig, dass die Dosierung auf das Gewicht heruntergerechnet wird.*

Stillende Mütter versorgen sich und ihr Kind optimal durch die tägliche Supplementierung von 2.000 mg Omega-3-Fettsäuren (1 Löffel) am Tag.

* Die Empfehlung unserer Öle basiert auf einer 75 kg schweren, erwachsenen Person.  Ein Kind, das 15 kg wiegt, würde also ca. ⅕ der Empfehlung für einen Erwachsenen benötigen

Nützliche Eltern-Tipps

Der Breiberg

Eingerührt in verschiedene Sorten Getreidebrei oder Fruchtmus ist das FISK Öl für die Kleinen nicht zu erkennen oder zu erschmecken. Elternfähigkeit: Geheimes und verdecktes Einrühren.
(Holger von NORSAN)

Der Flugzeug-Löffel


Wenn der Löffel zu einem Flugzeug wird und Mama und Papa dazu noch komische Geräusche machen, dann leuchten so manche Kinderaugen. Und mit viel Spiel und Spaß setzt das Flugzeug zur Landung auf der Zunge an. Vorsicht: Kleckergefahr! Elternfähigkeit: Authentische Flugsimulation
(Kerstin von NORSAN)

Die Superkraft-Idee


Kinder erleben ihre eigenen Fähigkeiten nach dem Schneller-Höher-Weiter-Prinzip und finden alles toll, was diese Werte unterstützt. So führt der tägliche Löffel Omega-3 dazu, dass der Fußball beim Hochschuss immer ein Stück höher fliegt. Lässt sich auch vorbildhaft für die Erwachsenen umsetzen. Elternfähigkeit: Glaubwürdige Darstellung mit einem kleinen Augenzwinkern.
(Stefan von NORSAN)

Item added to cart.
0 items - 0,00